Verursacher

ist der die Ursache einer Wirkung oder eines Erfolgs setzende Mensch (oder Umstand). Lit.: Flachsbarth, L., Die Verwirklichung des Verursacherprinzips, 1998






Vorheriger Fachbegriff: Veruntreuung | Nächster Fachbegriff: Verursacherprinzip


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen