Wiederverkauf

Möglich, wenn auch selten, ist beim Kaufvertrag die Abrede, dass der Käufer zum Zurückverkauf der gekauften Sache an den Verkäufer berechtigt sein soll. Der W. ist im BGB nicht geregelt. Auf ihn finden die Vorschriften über den Wiederkauf entsprechende Anwendung.

Wiederkauf; s. a. Rücktrittsvorbehalt, Rücktritt vom Vertrag.






Vorheriger Fachbegriff: Wiederverheiratungsklausel | Nächster Fachbegriff: Wiederverkäufer


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen