Wohnungsbaugesetz

Das 1. W. und das 2. W. sehen zur Verringerung des Wohnungsnotstandes in der BRD Förderungsmassnahmen für den Wohnungsbau vor, wie z. B. öffentliche Darlehen und Annuitätszuschüsse, zehnjährige Grundsteuervergünstigung, Hergabe von Bauland.






Vorheriger Fachbegriff: Wohnungsbaugenossenschaft | Nächster Fachbegriff: Wohnungsbauprämie


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen