Zulassungsstelle

ist ein Ausschuss einer Wertpapierbörse, der über die Zulassung von Wertpapieren zum Börsenhandel entscheidet. Dadurch soll das Publikum vor Papieren unseriöser Häuser geschützt werden. Fahrzeugzulassung.






Vorheriger Fachbegriff: Zulassungsrevision | Nächster Fachbegriff: Zulassungsverordnung für Vertragsärzte


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen