Bambergische Halsgerichtsordnung

Bambergensis, eine der ersten deutschrechtlichen StrafrechtsKodifikationen, galt für die bischöflich bambergischen Lande, 1507 von Johann Freiherr von Schwarzenberg verfasst. Die B. H. diente als Vorbild für die Constitutio Criminalis Carolina.

(Bambergiensis), eine 1507 für das Bistum Bamberg erlassene Strafrechtssammlung, war der Vorläufer der Constitutio Criminalis Carolina.






Vorheriger Fachbegriff: Bakkalaureus | Nächster Fachbegriff: Bande


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen