Erblasser

Der Erblasser ist grundsätzlich die verstorbene Person, welche ihr Vermögen als Ganzes - also die Erbschaft - hinterlässt, so dass mit dem Erbfall das Vermögen auf die Erben übergeht. Grundsätzlich sind die Verfügungen, die der Erblasser von Todes wegen trifft, verbindlich, eine Anfechtung dieser Verfügungen, wie z. B. die Testamentsanfechtung, ist jedoch möglich.

Person, die beerbt wird. Ihr Vermögen geht mit ihrem Tod auf die Erben über. E. kann nur eine natürliche Person sein.

ist die Person, die beerbt wird. Nur eine
natürliche Person kann beerbt werden, nicht dagegen eine juristische Person (diese tritt bei ihrer Auflösung in Liquidation). In erbrechtlichem Zusammenhang nennt das Gesetz den Rechtsträger seines gegenwärtigen Vermögens und der zukünftigen Erbschaft schon zu seinen Lebzeiten E., §§ 1937-1941 BGB. Auch wenn nur Schulden vorhanden sind, heisst der Verpflichtete dieser Passiven E.

ist im Erbrecht der Mensch mit seinem Tod. Sein Vermögen geht mit dem Erbfall auf die Erben über. Eine juristische Person wird demgegenüber aufgelöst und abgewickelt (z.B. §§45ff. BGB).

natürliche Person, die bei ihrem Tod den Erben aufgrund gewillkürter oder gesetzlicher Erbfolge ihren Nachlass hinterlässt.

ist eine natürliche Person, durch deren Tod (Erbfall) die Erbschaft auf den oder die Erben übergeht. Der E. kann durch einseitige Verfügung von Todes wegen (Testament) oder durch Erbvertrag den Erben bestimmen, ein Vermächtnis zuwenden, eine Auflage festsetzen oder einen Verwandten oder den Ehegatten von der gesetzlichen Erbfolge ausschließen (Enterbung, §§ 1937 ff. BGB). Eine juristische Person kann nicht E. sein, sie wird aufgelöst oder tritt in Liquidation; ihre Rechtsbeziehungen nach der Auflösung richten sich nach Vereins- bzw. Handelsrecht (vgl. §§ 45 ff. BGB, §§ 264 ff. AktG usw.).






Vorheriger Fachbegriff: Erbkrankheit | Nächster Fachbegriff: Erblasserschulden


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen