Erfüllen des Sozialleistungsanspruches

Im Sozialrecht :

Ein Anspruch auf eine Sozialleistung erlischt, wenn dieser erfüllt wird (vgl. §362 Abs. 1 BGB). Hierzu muss die Leistung durch den richtigen Schuldner an den richtigen Gläubiger zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort mit dem richtigen Inhalt in der richtigen Art und Weise erbracht werden.






Vorheriger Fachbegriff: Erfüllbarkeit | Nächster Fachbegriff: Erfüllung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen