Fahrtenschreiber

Die Feststellung von Lenk- und Ruhezeiten im Strassenverkehr ist von beachtlicher Bedeutung, nachdem immer wieder übermüdete Lastwagenfahrer Verkehrsunfälle herbeiführen. LKW- Fahrer sind deshalb verpflichtet, einen gesetzlich genau normierten Fahrtenschreiber im LKW mitzuführen. Dieser muss sich automatisch einstellen, wenn die Fahrzeit beginnt, er läuft auch bei Unterbrechungen weiter und zeichnet auch Geschwindigkeiten auf. Mit dem Fahrtenschreiber lässt sich exakt feststellen, von wann bis wann der LKW-Fahrer mit dem LKW unterwegs war, wann er Pausen eingelegt hat und wann er wieder weitergefahren ist. Die vom Gesetzgeber festgelegten Lenk- und Ruhezeiten im Strassenverkehr sollen damit überprüfbar, ihre Einhaltung erzwingbar gemacht werden.






Vorheriger Fachbegriff: Fahrtennachweis | Nächster Fachbegriff: Fahrtkosten


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen