Familienförderung

Im Sozialrecht :

Die Familie und die Erziehung der Kinder steht unter besonderem staatlichen Schutz (Art. 6 GG). Die Familien haben ein soziales Recht auf Minderung des Familienaufwands (§6 SGB I). Zu den Leistungen der Familienförderung gehört das Kindergeld, das Elterngeld und der Unterhaltsvorschuss.






Vorheriger Fachbegriff: Familieneinkommen | Nächster Fachbegriff: Familienfideikommiss


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen