Formular

ist das auf die allgemeinen Merkmale einer Rechtshandlung beschränkte Erklärungsmuster, das durch die Einfügung von Einzelfallmerkmalen konkretisiert werden kann. Lit.: Böhme, W./Fleck, D./Kroiß, L., Formularsammlung für Rechtspflege und Verwaltung, 17. A. 2006; Beck’sches Formularbuch Bürgerliches, Handels- und Wirtschaftsrecht, hg.v. Hoffmann-Becking, M./Rawert, P., 9. A. 2006; Beck’sches Prozessformularbuch, hg.v. 10. A. 2006; Kersten/Bühling, Formularbuch und Praxis der freiwilligen Gerichtsbarkeit, 21. A. 2001; Formularbuch Arbeitsrecht, hg.v. Kittner, M. u.a., 2002; Formularbibliothek Zivilprozess, hg.v. Kroiß, L., 2005; Formularbuch für Verträge, hg. v. Fingerhut, M. u.a., H.A. 2005; Anwaltformulare, hg.v. Heidel, T. u.a., 5. A. 2006; Wurm/Wagner/Zartmann, Das Rechts-Formular- Buch, 15. A. 2007

Im Sozialrecht :

Antrag auf Sozialleistungen, Arbeitsbescheinigung






Vorheriger Fachbegriff: Formnichtigkeit | Nächster Fachbegriff: Formulare


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen