Hörige

die in älterer Zeit von einer Grund- oder Gutsherrschaft abhängigen landlosen und vermögensunfähigen Unfreien des Hausgesindes und der ländlichen Arbeiterschaft, über die der Grundherr ein Züchtigungsrecht hatte.






Vorheriger Fachbegriff: Hörhilfen | Nächster Fachbegriff: Höriger


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen