Insemination

künstliche Samenübertragung.

Samenübertragung.

Einsäen, Besamung Lit.: Hager, J., Die Stellung des Kindes nach heterolo- ger Insemination, 1997; Hügel, B., Künstliche Befruchtung, 2002

Abstammung.

künstliche Fortpflanzung.






Vorheriger Fachbegriff: Insassenunfallversicherung | Nächster Fachbegriff: Insichgeschäft


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen