Judikatur

(lat.), die Gesamtheit der bisherigen Rechtsprechung.

ist die rechtsprechende Tätigkeit der den Richtern anvertrauten rechtsprechenden Gewalt.

Rechtsprechung

= Rechtsprechung.






Vorheriger Fachbegriff: Judikative | Nächster Fachbegriff: Judizieren


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen