Judikative

(lat.: iudicare = richten, urteilen); rechtsprechende Gewalt (Gewaltenteilung).

Rechtsprechung, die rechtsprechende Gewalt; Gewaltenteilung.

ist im gewaltengeteilten Staat die gemäß Art. 92 GG den Richtern anvertraute rechtsprechende Gewalt (Gewaltenteilung, Rechtsprechung).

die Recht sprechende Gewalt, auch dritte Gewalt genannt. Nach Art. 92 GG ist die Recht sprechende Gewalt den Richtern anvertraut. Sie wird durch das Bundesverfassungsgericht, durch die Bundesgerichte und durch die Gerichte der Länder ausgeübt. Gewaltenteilung






Vorheriger Fachbegriff: Judikation | Nächster Fachbegriff: Judikatur


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen