Kopfsteuer

eine als Vorläuferin der heutigen Einkommensteuer vor allem im Mittelalter sehr verbreitete Form der Personalsteuer. Bei der K. hat jeder Steuerpflichtige ohne Rücksicht auf sein Einkommen und seine persönlichen Verhältnisse einen gleich hohen Steuerbetrag zu leisten. Landleihe.






Vorheriger Fachbegriff: Kopfstützen | Nächster Fachbegriff: Kopftuch


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen