Kulpakompensation

ist im gemeinen Recht die Berücksichtigung des Mitverschuldens im Wege einer Aufrechnung, die zum Verlust des Ersatzanspruchs führt. Lit.: Coing, //., Europäisches Privatrecht, Bd. 1 f. 1985 ff.






Vorheriger Fachbegriff: Kulanz Garantie | Nächster Fachbegriff: Kultur


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen