Kurpfuscher

Person, die ohne Ausbildung und Zulassung gegen die Regeln der ärztlichen Kunst Kranke behandelt (Kurierfreiheit).

Herabsetzende Bezeichnung für die unerlaubte oder sehr fehlerhafte Ausübung der Heilkunde und auch für Heilpraktiker; s. a. Kunstfehler, ärztliche.






Vorheriger Fachbegriff: Kurorte | Nächster Fachbegriff: Kurs


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen