Luftfahrzeugführer

Der L. (auch Flugzeugführer oder Pilot) erhält seine Fluglizenz gem. Luftfahrtpersonalverordnung, s. a. Luftfahrtrecht (1 a). Er hat - wenn er dazu z. B. vom Halter benannt wurde (§ 2 LuftVO) - als verantwortlicher L. an Bord grundsätzl. die Entscheidungsgewalt (§ 3), zumal er dort auch Aufgaben der Luftaufsicht wahrnimmt. Z. B. ist der L. als Beliehener verantwortlich für Sicherheit und Ordnung (§ 12 Luftsicherheitsgesetz). Zur Haftung s. Luftfahrtunternehmen.






Vorheriger Fachbegriff: Luftfahrzeuge | Nächster Fachbegriff: Luftfahrzeugregister


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen