Marktgewerbe, Marktverkehr

Der Besuch der Messen, Jahr- und Wochenmärkte sowie der Kauf und Verkauf auf ihnen steht einem jeden mit gleichen Befugnissen frei, § 64 Gewerbeordnung. Der Marktverkehr wird durch eine Rechtsverordnung, die Marktordnung, geregelt. Die Erhebung von Abgaben ist nur in beschränktem Umfang zulässig. Marktmiete, Standgeld. Vgl. Stehendes Gewerbe, Reisegewerbe.






Vorheriger Fachbegriff: Marktgewerbe | Nächster Fachbegriff: Marktmacht, relative


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen