Material

ist der gestaltbare Stoff oder Werkstoff. Die Materialien einer Gesetzgebung sind die ihrer Vorbereitung dienenden Schriftstücke. Sie können zur Auslegung des Gesetzes herangezogen werden (Auslegung, historische). Wichtige Gesetzgebungsmaterialien sind die Motive und Protokolle zum Bürgerlichen Gesetzbuch.






Vorheriger Fachbegriff: Master | Nächster Fachbegriff: Materialismus


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen