Montanunion

Europäische Gemeinschaften.

ist die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (1951/1952). Im Bereich der Montanindustrie gilt u. a. ein besonderes Recht der Mitbestimmung. Nach Auslaufen des Vertrags über die M. am 23. Juli 2002 ist die M. dem Vertrag über die Gründung der Europäischen Gemeinschaft unterstellt. Lit.: 1952-2002 Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl, 2002






Vorheriger Fachbegriff: Montan-Union | Nächster Fachbegriff: Montesquieu


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen