Nachdruck

Nach Ablauf der Schutzfrist für ein Urheberrecht darf das Werk von jedermann nachgedruckt, d.h. vervielfältigt und verbreitet werden.

wird die nach Ablauf der Schutzfrist vorgenommene Vervielfältigung und Verbreitung eines Werkes genannt, an dem ein Urheberrecht bestand.






Vorheriger Fachbegriff: Nachdienen | Nächster Fachbegriff: nachehelicher Ehegattenunterhalt


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen