Nacherbenvollstreckung

besondere Form der Testamentsvollstreckung (Testamentsvollstrecker), die sich nur auf die Ausübung der Rechte und Pflichten des Nacherben bis zum Eintritt des Nacherbfalls bezieht und so dessen Befugnisse einschränkt (§ 2222 BGB).






Vorheriger Fachbegriff: Nacherbenvermerk | Nächster Fachbegriff: Nacherbfall


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen