Ochlokratie

(griech.), entartete Demokratie, Herrschaft des Pöbels.

(griech. [F.]) Herrschaft des Pöbels

ist nach der altgriechischen Staatslehre die Entartungsform der Demokratie, in welcher der Pöbel die Staatsgewalt an sich gerissen hat.






Vorheriger Fachbegriff: OCCV | Nächster Fachbegriff: Oder-Neiße-Gebiete


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen