Organkompetenz

, Kommunalrecht: Frage, welches Organ innerhalb der Kommune (z.B. Bürgermeister oder
Gemeinderat) zur Wahrnehmung einer Aufgabe zuständig ist. Der Organkompetenz ist die Frage der Verbandskompetenz vorgelagert. Beide Kompetenzen betreffen die sachliche Zuständigkeit der handelnden Behörde.






Vorheriger Fachbegriff: Organklage | Nächster Fachbegriff: Organkredit


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen