Sicherungsgeschäft

ist das nur zur Sicherung eines Anspruchs durchgeführte Rechtsgeschäft (Sicherungsabtretung, Sicherungsübereignung, Pfandrechtsbestellung, Bürgschaft). Lit.: Bülow, P. v., Sicherungsgeschäfte als Haustürgeschäfte, NJW 1996, 2889; Weber, H., Kreditsicherheitsrecht, 8. A. 2006






Vorheriger Fachbegriff: Sicherungsgeber | Nächster Fachbegriff: Sicherungsgeschäfte


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen