Soldaten sind Mörder

fällt nach einer umstrittenen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in den Schutzbereich der
Meinungsfreiheit. Jene Äusserung enthalte nicht die Behauptung, Soldaten hätten tatsächlich gemordet, sondern sie sei nur ein individuelles Werturteil über den Soldatenberuf.






Vorheriger Fachbegriff: Soldaten | Nächster Fachbegriff: Soldatenbeteiligungsgesetz


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen