Subsidien

(lat.), Hilfsgelder oder Hilfsmittel, die ein Staat einem anderen auf Grund eines S.-Vertrages zur Verfügung stellt.






Vorheriger Fachbegriff: Subsidiaritätsprinzip | Nächster Fachbegriff: Subskription


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen