Unbebaute Grundstücke

unterliegen bei Vermietung oder Verpachtung keiner Preisbindung mehr und geniessen keinen Mieterschutz. Bei Überlassung eines landwirtschaftlichen Grundstücks kann Grundstückspacht vorliegen, auf welche das Landpachtgesetz anzuwenden ist.






Vorheriger Fachbegriff: Unbeachtlichkeit von Verfahrensfehlern | Nächster Fachbegriff: Unbedenklichkeitsbescheinigung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen