Veränderungsnachweis

Im V. (z. T. auch Fortführungsmitteilung genannt) werden die Veränderungen an Flurstücken zum Ausdruck gebracht. Der V. ist Grundlage für die Fortführung des Katasters und der Berichtigung des Grundbuchs. S. a. Messungsanerkennung, Parzellierung.






Vorheriger Fachbegriff: Veränderung des rechtlichen Gesichtspunkts | Nächster Fachbegriff: Veränderungssperre


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen