Verdienstsicherung

Im Arbeitsrecht :

Entspr. Bestimmungen werden häufig in Tarifverträgen vereinbart, um AN bei Leistungsschwächen aus gesundheitlichen Gründen, Betriebsveräusserungen o. Umsetzungen von Akkord- auf Zeitlohn (AP 20 zu § 1 TVG Tarifverträge: Metallindustrie = DB 84, 886; AP 26 = DB 85, 283) zu schützen.






Vorheriger Fachbegriff: Verdienstorden | Nächster Fachbegriff: Verdienstsicherungsklausel


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen