Zitierrecht

ist das Recht eines Parlaments und seiner Ausschüsse, die Anwesenheit eines jeden Mitglieds der Regierung zu verlangen; um einen Minister zu zitieren, ist i. d. R. ein Mehrheitsbeschluss erforderlich (vgl. z. B. Art. 89 Verf Rheinland-Pfalz oder Art. 49) SächsVerf).






Vorheriger Fachbegriff: Zitiergesetz | Nächster Fachbegriff: zivil


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen