Zu versteuerndes Einkommen

Bemessungsgrundlage der Einkommensteuer (4).

Letzter Schritt zur Ermittlung der Einkommensteuerbemessungsgrundlage, der wie folgt durchgeführt wird:
Einkommen (§2 Abs.4 EStG)
* Kinderfreibetrag (H31,32 Abs.6 EStG)
* Härteausgleich nach §46 Abs.3 EStG, §70 EStDV
zu versteuerndes Einkommen (§2 Abs. 5 EStG)






Vorheriger Fachbegriff: ZStV | Nächster Fachbegriff: Zubehör


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen