Auslagen

Gerichtskosten, Kostenentscheidung, Rechtsanwaltsgebühren.

ist u.a. die geldwerte Aufwendung vor allem eines Gerichts, insbesondere für Ausfertigungen und Schreibkosten, Zeugen, Sachverständige u.a. m. Gerichtskosten Lit.: Hartmann, P., Kostengesetze, 37. A. 2007






Vorheriger Fachbegriff: Auslage | Nächster Fachbegriff: Ausland


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen