Durchführungspflicht

Pflicht der Tarifvertragsparteien, den gesamten Tarifvertrag selbst anzuwenden und alles zu unterlassen, was die tarifvertraglichen Regelungen leer laufen lassen würde. Die Durchführungspflicht ist
eine Nebenpflicht aus dem schuldrechtlichen Teil des Tarifvertrages.






Vorheriger Fachbegriff: Durchführung von Schönheitsreparaturen | Nächster Fachbegriff: Durchführungsverordnung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen