Einlagerer

derjenige, der mit einem Lagerhalter einen Lagervertrag zur Lagerung und Aufbewahrung von Gütern gegen Zahlung einer Vergütung schließt (§ 467 HGB). Zu den Rechten und Pflichten des Einlagerers siehe Lagervertrag.

Lagergeschäft.






Vorheriger Fachbegriff: Einlagensicherungsfonds | Nächster Fachbegriff: Einlassung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen