faktischer Geschäftsführer

Begriff aus dem Wirtschaftsstrafrecht. Faktischer Geschäftsführer ist, wer ohne formell wirksamen Bestellungsakt ein Unternehmen wie ein Organ beherrscht. Indiziell dafür sind nach der Rspr. z.B.
— Bestimmung der Unternehmenspolitik und -organisation,
— Einstellung und Bestimmung der Gehaltshöhe von Mitarbeitern,
— Steuerung der Buchhaltung,
Verhandeln mit Kreditgebern und Geschäftspartnern.
Folge: Den faktischen Geschäftsführer treffen dieselben mit Strafe oder Geldbuße bewehrten Pflichten wie einen formellen Geschäftsführer (Strafausdehnung auf Organe und Vertreter).






Vorheriger Fachbegriff: faktische Vollziehung | Nächster Fachbegriff: Faktischer Konzern


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen