Fortgesetzte Begehung

Werden bestimmte Straftaten, z. B. Diebstahl (Bandendiebstahl), Hehlerei (Bandenhehlerei) von Mitgliedern einer Bande verübt, die sich zur f. B. verbunden hat, so erhöht sich die Strafdrohung (§§ 244 I Nr. 2, 244 a I, 260 I Nr. 2). F. B. ist nicht eine fortgesetzte Handlung, sondern B. mehrerer selbständiger, im Einzelnen noch ungewissen Taten.






Vorheriger Fachbegriff: fortgesetzt | Nächster Fachbegriff: Fortgesetzte Gütergemeinschaft


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen