Heusinger

Bruno, *2.3. 1900, wurde 1933 Präsident des Oberlandesgerichts Braunschweig und 1935 aus politischen Gründen entlassen. Ab 1948 war er wieder im Amt. Von 1960-68 war er Präsident des Bundesgerichtshofs.






Vorheriger Fachbegriff: Heuschnupfen | Nächster Fachbegriff: Hexe


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen