IRO

Die International Refugee Organization (IRO) war eine Flüchtlingsorganisation der Vereinten Nationen, die sich bis Ende 1951 auch in der BRep. mit der Heimschaffung, Auswanderung und Neuansiedlung verschleppter Personen befasste. Nachfolger ist seit 1961 der Hohe Kommissar für das Flüchtlingswesen (UNHCR). S. a. displaced persons, heimatlose Ausländer.






Vorheriger Fachbegriff: Irland | Nächster Fachbegriff: irrealer Versuch


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen