Jhering

Rudolph von, *22.8. 1818, tl7. 9.1892, Urenkel von Corning, Rechtslehrer. J. war der grosse Überwinder der Historischen Rechtsschule und der Begriffsjurisprudenz. Das Leitwort seines bedeutenden Werkes Der Zweck im Recht lautet: "Der Zweck ist der Schöpfer des Rechts." Das Recht wird motiviert durch den Zweck der einzelnen und der Gesellschaft, wobei J. sich freilich für keine der beiden Interessenseiten entscheiden konnte. - Weitere Werke: Geist des Römischen Rechts, 4Bde. (1852-1865), Der Kampf ums Recht (1872).






Vorheriger Fachbegriff: Jeweiligkeitsklauseln | Nächster Fachbegriff: Jhering, Rudolf von


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen