Kreditsicherung

ist die Sicherung eines Kredits durch Rechtsgeschäft (z.B. Bürgschaft, Pfandrecht, Hypothek, Grundschuld, Eigentumsvorbehalt, Sicherungsübereignung). Lit.: Bülow, P., Recht der Kreditsicherheiten, 6. A. 2003; Das Recht der Kreditsicherung, hg. v. Lwowski, H., 8. A. 2000; Reinicke, D./Tiedtke, K., Kreditsicherung, 5. A. 2006; Weber, H., Kreditsicherungsrecht, 8. A. 2006; Gaberdiel, H., Kreditsicherung durch Grundschulden, 7. A. 2004; Lwowski, J./Merkel, H., Kreditsicherheiten, 8. A. 2003

Darlehensvertrag (1).






Vorheriger Fachbegriff: Kreditsicherheit | Nächster Fachbegriff: Kreditverein


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen