Landeskriminalamt

zentrale Kriminalpolizeidienststelle auf Landesebene in der BRD. Aufgaben u.a.: Sammlung und Auswertung von Material zur Unterrichtung und Beratung der örtlichen Polizeidienststellen zur Verhütung und Bekämpfung von Straftaten; Führung einer Kriminalstatistik; kriminaltechnische und erkennungsdienstliche Untersuchungen; Verfolgung spezieller Delikte, wie z.B. Münzverbrechen, Rauschgifthandel, Sprengstoffverbrechen. Kriminalpolizei, Kriminalistik.

, Abk. LKA: Polizei.

Kriminalpolizei.






Vorheriger Fachbegriff: Landeskirchen | Nächster Fachbegriff: Landesliste


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen