Landesregierung

Regierung des Bundeslandes.

(Staatsregierung): die Spitze der Exekutive in den Ländern (in Berlin, Bremen und Hamburg: „Senat”, in Bayern: „Staatsregierung”). Die Landesregierung besteht aus dem Ministerpräsidenten (in Bremen und Hamburg: Erster Bürgermeister, in Berlin: Regierender Bürgermeister) und den Landesministern (Staatsminister), teilweise auch den Staatssekretären (z.B. Bayern).

Übliche Bezeichnung der Regierung (s. Regierung 1, 2) eines Landes (s. Länder), in den Stadtstaaten Senat, in den Freistaaten Bayern und Sachsen Staatsregierung genannt.






Vorheriger Fachbegriff: Landesrechte | Nächster Fachbegriff: Landesschlichter


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen