Promulgation

(lat. promulgare = öffentlich anschlagen), Verkündigung eines Gesetzes.

Verkündung (eines Gesetzes)

= Bekanntmachung, insbes. Verkündung von Rechtsvorschriften.






Vorheriger Fachbegriff: prompt | Nächster Fachbegriff: Pronuntius


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen