Wohnraumbewirtschaftung

. Die W. sah die Befugnis der zuständigen Wohnungsbehörde vor, einen Mieter in eine Wohnung einzuweisen; der Hauseigentümer hatte mit dem Eingewiesenen einen Mietvertrag abzuschliessen. Die W. wurde seit 1960 abgebaut und ist heute vollständig abgeschafft; Wohnungszwangswirtschaft, Mieterschutz, Mietpreisbindung.






Vorheriger Fachbegriff: Wohnraumüberwachung | Nächster Fachbegriff: Wohnraumförderung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen