Administrierte Preise

sind Preise, die nicht durch den Markt, sondern durch staatliche Intervention zustande kommen, z. B. Postgebühren, Verkehrstarife, Honorarbestimmungen der freien Berufe, etwa für Architekten und Ingenieure, Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsgebühr), Steuerberater (Steuerberatergebührenverordnung). S. a. Preisrecht und zur Telekommunikation Marktregulierung.






Vorheriger Fachbegriff: Administrator, Apostolischer | Nächster Fachbegriff: ADN-Übereinkommen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen