Bestandsverzeichnis

das bei dem Nachlassgericht eingereichte Verzeichnis des Nachlasses (Nachlassinventar), § 1993 BGB. B. heisst auch der Teil des Grundbuchblatts (Grundbuch), in dem der Grundstücksbestand bezeichnet ist, auf den sich die folgenden Grundbucheintragungen beziehen, vgl. § 3 GrundbuchO. a. Kataster.

, Handelsrecht: Inventar.

Auskunftspflicht, Grundbuch Inventar.






Vorheriger Fachbegriff: Bestandsschutz im Verwaltungsrecht | Nächster Fachbegriff: Bestandteil


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen