Halteverbot

Halten.

die neue Strassenverkehrsordnung unterscheidet zwischen Halteverbot (Zeichen 283) und eingeschränktem Halteverbot (Zeichen 286). Ersteres verbietet jedes Halten auf der Fahrbahn; letzteres verbietet Halten auf der Fahrbahn ausgenommen zum Ein-oder Aussteigen oder zum Be-oder Entladen. Halteverbote gelten nur auf der Strassenseite, auf der Schilder angebracht sind und dort nur bis zur nächsten Kreuzung oder bis zur nächsten Einmündung. Beginn und Ende der Halteverbotszone kann durch Pfeile auf den Halteverbotszeichen oder auf Zusatztafeln angezeigt werden (§ 41 Abs. 2 Nr. 8 StVO).






Vorheriger Fachbegriff: Haltestellen | Nächster Fachbegriff: Haltverbot


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen