Handelsklasse

ist die Güteklasse für Handelswaren. Für Handelsklassen gilt das Handelsklassengesetz vom 23. 11. 1972. Danach sind Handelsklassen (durch Rechtsverordnung) nach bestimmten Merkmalen (Qualität, Herkunft usw.) festzulegen. Lit.: Leitfaden für die Anwendung der EG-Vermarktungsnormen und deutschen Handelsklassen für frisches Obst, 7. A. 2001






Vorheriger Fachbegriff: Handelskauf | Nächster Fachbegriff: Handelsklassen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen